Menu

LebensEnergieBerater für Tiere
(LEB®/T)
sensitiv-ganzheitliche Tiertherapie

 

Tiere vertrauen sich uns Menschen an, begleiten uns auf unseren Lebenswegen und tragen aus Liebe zu uns oft bis zur Erschöpfung einen Teil unserer Probleme oder sind Spiegel unserer Seele. Wir haben damit die Verantwortung, alles für das Wohlbefinden unserer einzigartigen Tiergefährten zu tun.

Mein Angebot als Lebensenergieberater ist dabei sehr vielseitig:

  • Gesundheitsvorsorge;
  • energetische Diagnose und Unterstützung bei Erkrankungen;
  • Aktivierung und Stärkung der Selbstheilungskräfte;
  • Begleitung von tierärztlichen Behandlungen;
  • Therapieblockaden auflösen;
  • Verhaltensprobleme und soziale Konflikte verstehen und lösen;
  • Unterstützung bei der Bearbeitung traumatischer Erlebnisse;
  • Förderung der Lebensqualität bei älteren Tieren;
  • Beratung bezüglich einer artgerechten Haltung und Ernährung;
  • Futtermitteltest bei Futterunverträglichkeit und Allergien;
  • Entgiftung nach Narkose, Impfung, medikamentöser Behandlung usw.
  • Stärkung von Immun- und Abwehrsystem;
  • Aufbau nach einer Operation;
  • Beziehungstest: Mensch↔Tier, Tier↔Tier, Aufgabe↔Tier;
  • energetische Begleitung des Sterbeprozesses des Tieres.

 

Als Lebensenergieberater sehe ich meine Aufgabe darin, Lebensqualität und Lebensfreude von Mensch und Tier zu fördern. Auch wenn in meiner Arbeit unsere Tiergefährten im Mittelpunkt stehen, wird immer auch der Tierhalter mit einbezogen. Denn Mensch und Tier bilden eine enge Partnerschaft.

Wichtige Themen in meiner Arbeit sind die Gesundheitsvorsorge und bei einer bereits bestehenden Erkrankung die Unterstützung der Selbstheilungskräfte. Da hierauf das soziale Umfeld mit all seinen Beziehungen, die Haltungsbedingungen und die energetische Atmosphäre in Haus und Stall, die Qualität der Ernährung uvm. einen großen Einfluss haben, beziehe ich diese Aspekte in meine Arbeit mit ein. Meine Aufgabe ist es, das Tier auf allen Ebenen seines Seins zu unterstützen, damit es aus sich selbst heraus "heil" werden kann. Körper, Geist und Seele werden gleichermaßen ernst genommen.

Bei der Betrachtung des Tieres geht es somit nicht nur um die sichtbaren Symptome sondern immer um die dahinterstehenden Lebensthemen. Damit wird Ihr Tier in seiner gesamten Persönlichkeit wahrgenommen und nicht auf eine Krankheit oder ein Verhaltensproblem reduziert. Im Mittelpunkt stehen vielmehr die noch vorhandenen Fähigkeiten zur Selbstheilung und die Frage, wie diese optimal unterstützt werden können.

Info!Die Arbeit auf energetischer und mentaler Ebene eignet sich als begleitende Maßnahme einer tierärztlichen Behandlung oder auch in Fällen, in denen ein Tier auf konventionelle Methoden nicht anspricht (Therapieresistenz) oder diese nicht verträgt. Und können durch herkömmliche Untersuchungen die Ursachen für die Probleme Ihres Tieres nicht gefunden werden, kann eine energetische und mentale Betrachtung wichtige Hinweise geben.

 

Doch wie lassen sich diese komplexen Zusammenhänge aufdecken?

Zunächst gilt es herauszufinden, ob und welche Blockaden und Störungen im Biofeld vorliegen, wie der energetische Zustand der Organsysteme und der im Körper ablaufenden Prozesse ist oder ob es Probleme auf der seelischen / mentalen Ebene gibt. Hierzu dient die Biofeldanalyse. Sie gibt uns diese Informationen unabhängig davon, ob bereits wahrnehmbare Störungen oder Veränderungen aufgetreten sind oder diese sich noch in einem Frühstadium befinden, in dem sich noch keine sichtbare Erkrankung oder Störung manifestiert hat.

Danach gilt es, die hinter einer Blockade oder Erkrankung stehenden Ursachen oder Lebensthemen aufzudecken. Hier sind die Informationen hilfreich, die Sie mir als Halter geben oder die mir Ihr Tier über die sensitiven Kanäle oder auch mit Hilfe der telepathischen Tierkommunikation übermittelt. Auf Wunsch des Tieres unterstütze ich es in dieser Phase auch durch verschiedene mentale Arbeitstechniken um Prozesse anzustoßen, die dann Blockaden lösen oder unharmonische Energien ausgleichen können.

Info!Ich kombiniere somit verschiedene Ansätze der energetischen und mentalen Arbeit zu einer sensitiv-ganzheitlichen Tiertherapie, um Ihren Tiergefährten ganz individuell unterstützen zu können.

Krankheit und Gesundheit sind keine statischen Zustände sondern dynamische Prozesse und unterliegen damit ständig einer Veränderung. Über den Weg - also den Verlauf - den ein möglicher Heilungsprozess nimmt, entscheidet ausschließlich Ihr Tier. Nur Ihr Tier weiß um seine Lebensaufgabe und daher auch, ob eine Heilung im Sinne und damit im Einklang mit seinem Lebensplan steht. Dies ist auch der Grund, weshalb in manchen Fällen einer durchaus gut behandelbaren Erkrankung, trotz vieler Therapieversuche, keine Heilung eintritt und andererseits, in Fällen einer von der Schulmedizin als unheilbar angesehenen Erkrankung, trotz aller gegenteiliger Prognosen, doch eine Heilung erfolgt. In der TCM heißt es daher: "In der Möglichkeit ist immer auch die Unmöglichkeit enthalten und in der Unmöglichkeit immer auch die Möglichkeit".

InfoDa ausschließlich Ihr Tier über seinen Weg entscheidet, biete ich im Rahmen meiner Arbeit Ihrem Tier zwar verschiedene Impulse für seine Selbstheilungskräfte an, ein Heilungsversprechen gibt es aber nicht. Ich reiche ihm somit also meine Hand um es ein Stück zu begleiten, aber als gleichberechtigter Partner trifft dann allein Ihr Tier die Entscheidung krank zu bleiben, gesund zu werden oder auch zu sterben. Es geht also nicht um das, was wir als Halter des Tieres oder Therapeut uns wünschen, es geht darum, was das richtige für das Tier ist; es geht um seinen eigenen Weg. Eine Heilung gegen seinen Willen oder gar des göttlichen Lebensplanes ist niemals möglich.

Da nach meinem Verständnis zu einer ganzheitlichen Betrachtung auch immer die klinische Ebene dazugehört, bitte ich Sie, Ihr Tier bei gesundheitlichen Fragen immer auch Ihrem Tierarzt vorzustellen. Dessen Befund spielt bei der Betrachtung Ihres Tieres immer eine wichtige Rolle.

Das Spannende und Schöne an meiner Arbeit ist, dass ich durch meine sensitiven und telepathischen Kontakte jeden Tag neues erfahren und dazulernen darf. Jedes Tier schenkt mir neue Erkenntnisse und lässt mich immer wieder aufs Neue die Schönheit unserer Mutter Erde und der Schöpfung Gottes erkennen. Dies sind für mich wunderbare Geschenke unserer großartigen Tiergefährten, für die ich tiefe Dankbarkeit und Freude empfinde!

Gott wünscht, dass wir den Tieren beistehen,
wenn sie der Hilfe bedürfen.
Ein jedes Wesen in Bedrängnis
hat gleiches Recht auf Schutz.

Alle Geschöpfe der Erde fühlen wie wir,
alle Geschöpfe streben nach Glück wie wir.
Alle Geschöpfe der Erde
lieben, leiden und sterben wie wir,
also sind sie uns gleichgestellte Werke des allmächtigen Schöpfers - unsere Brüder.
Franziskus von Assisi

 

Menu Seitenanfang